Als Grazer Autorinnen und Autoren Kollektiv unterstützen wir uns durch ehrliche Kritik, getreu unseren Werten von Freundschaft, Feedback und Freiheit. Wir engagieren uns vielfältig bei Lesungen, Theaterstücken, Romanen, Radiosendungen und anderen literarischen Projekten.

Advertisements

Zuwachs für unser Archiv!

Was gibt es bei diesem Wetter schöneres, als sich zum Schmökern in das Archiv von „7 shades of Grauko“ zurück zu ziehen? Ab sofort steht auch unsere November-Sendung „Anno Stillfried“ dafür bereit.

Wer sich das richtige Radiofeeling bewahren will, der kann natürlich auch auf die Wiederholung am 23.11. um 10 Uhr warten. Wir wünschen gute Unterhaltung!

Am 14.11. ist Anno Grauko!

Denn das ist der Titel der neuesten Ausgabe von 7 shades of Grauko, die heute Abend auf Radio Helsinki ausgestrahlt wird.

Zu hören gibt es jene Texte, die wir vor ein paar Wochen in der malerischen Umgebung von Stillfried an der March geschrieben und gleich an Originalschauplätzen für euch eingelesen haben.

Dazu ein kurzer Rückblick auf unsere Lesung im Wiener Café Anno.

All das zu hören, heute, am 14.11. ab 18.00 auf Radio Helsinki in Graz auf 92.6 oder unter dem obigen Link im Livestream.

 

Die Wiederholung könnt ihr am 23.11. um 10 Uhr hören und die Aufzeichnung bald schon in unserem Archiv.

Grauko liest in Wien: 5.11.2017 20 Uhr!

Kaum werden die Tage kürzer, treibt es Grauko wieder nach Wien. Heuer findet unsere traditionelle Herbstlesung am 5. November und wie gewohnt im Cafe Anno (Lerchenfelderstr 132) um 20 Uhr statt.

Wir hoffen, dass viele unserer Hauptstadtfans auch diesmal wieder den Weg in dieses stimmungsvolle Lokal finden werden, wenn wir dort Neues aus unseren Werken präsentieren werden.

Die Sendung „Jingle, Tschinkel und Gehimpel“ kann ab sofort online gehört werden.

Wie alle anderen unserer Sendungen könnt ihr auch die Oktoberausgabe von 7shoG im Archiv der cba anhören. Zu Gast nicht im Studio sondern in Graukos Literatursalon war dabei Christian Tschinkel.

Nicht vergessen: Heute Abend!

… um 18.00 gibt es die neueste Ausgabe von „7 shades of Grauko“ live über den Sender von Radio Helsinki zu hören. Dreht eure Radios in Graz auf 92.6 oder folgt dem oben stehenden Link.

Der Hauptteil unserer Sendung steht im Zeichen unserer Gasts, Christian Tschinkel, Musiker, Komponist – aber auch Autor. Wir werden seine Texte und seine Musik vorstellen und unsere Stammhörer wissen ja schon, dass etwas davon in jeder unserer Sendungen zu hören ist.

Außerdem werdet ihr erfahren, warum unser Studioschwein Radegrunz mit vollem Recht von sich behaupten kann, der Welt erster offizieller Klausenbär gewesen zu sein.

Die Wiederholung der Sendung gibt es am Nationalfeiertag um 10 Uhr zu hören und in ein paar Tagen gibt es dann die Aufzeichnung per Internet in unserem Archiv nachzuhören – wie  bereits jetzt alle je von uns produzierten Sendungen.

Viel Spaß, wir hören uns!

Das war die Lesewanderung „rund um den Himpelteich“!

… im Volksmund auch „Hilmteich“ genannt und malerisch grün mitten in Graz gelegen. Warum er von Grauko mit vollem Recht zum Himpelteich umfunktioniert worden ist, und warum unsere Radegrunz als der Welt erster Klausenbär in die Geschichte eingehen wird…

… das können nur die berichten, die dabei gewesen sind. Getreu unserem Thema Märchen und Sagen war unser Studioschwein beileibe nicht die Einzige, die sich verkleidet hat. So staunte manch Passant nicht schlecht, mitten im Leechwald plötzlich einer veritablen Fee zu begegnen.

Die noch dazu eine sehr gewitzte Geschichte zu erzählen wusste. Wer all das versäumt hat, dem bietet sich in der nächsten Ausgabe von 7shoG (17.10.) die Gelegenheit zumindest einem kurzen Rückblick zu lauschen.

Die nächste Gelegenheit Grauko live zu erleben haben unsere Wiener Fans am 5. November im Cafe Anno in der Lerchenfelder Straße 132.

Lesewanderung am 8.10. „Rund um den Himpelteich“

.. womit natürlich der Hilmteich in Graz gemeint ist. Eingeschworene Grauko-Fans haben den Hinweis sicher verstanden, allen anderen bietet sich am Sonntag die Möglichkeit zur Auflösung.

Wir treffen uns um 14.00 beim Hilmteich (in der Nähe der öffentlichen Toiletten), wandern in einem Bogen auch wieder dorthin zurück. Dazwischen gibt es Texte zum Thema „Märchen & Sagen“ und abschließend hoffentlich die Gelegenheit noch etwas gemeinsam zusammen zu sitzen.

Die Strecke liegt weit unter 42 Kilometer, aber bedenkt bei der Anreise trotzdem, dass am Sonntag in Graz Marathon ist und daher einige Straßen gesperrt. Plant bitte etwas zusätzliche Zeit ein.