Feucht war´s aber schön!

poeTree

Wer sich nicht in den Regen hinausgewagt hat, ist selbst schuld. An den Blog-Statistiken erkenne ich, dass wir heute virtuell mehr Besucher hatten als im Zelt – zugegeben, kalt war´s, aber Kuno Kosmos hat uns allen eingeheizt. Wir danken den ZuhörerInnen fürs Kommen, ihr wart trotz Kälte und Feuchtigkeit ein großartiges Publikum!

Die Texte kann man am poeTree pflücken – oder >> HIER. Wer nicht dabei war, hat allerdings Kuno Kosmos´ rockige Einleitung „GRAUKO hat den Regen abonniert verpasst. Slam lässt sich nicht nachlesen, Slam muss man hören und sehen. Muss man halt nach Graz reisen, wo Kuno  öfters auf diversen Slambühnen  zu sehen ist – oder nach Wien, wo im Juni wieder derBus-Bim-Slam stattfindet.

Peter Heissenberger erklärte wie der poeTree nach Judenburg kam (nehmt euch vor Edgars dunklen Figuren in Acht!), Isode Bermann begegnete dem Frühlingsgefühl und der Sommerlaune („Rennt halbnackt durch die Gegend, ist…

Ursprünglichen Post anzeigen 188 weitere Wörter

Advertisements

Schreib uns etwas!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s