äußere Ereignisse

Überarbeitet nach Kunos Vorschlag –  3.Version

(veröffentlicht im Schreibraum am 22.2.2012 zur Information aller AutorInnen von Peter)

Fange jetzt einfach einmal die Liste mit möglichen Ereignissen an: Weiß nicht, ob ihr das alle überarbeiten könnt. Sonst einfach Vorschläge per Kommentar. Viel ist mir eh noch nicht eingefallen: Freu mich auf eure Ideen. Lieber zu viel als zu wenig. Können wir dann eben die besten aussuchen.

1. Tag:
Erneute Proteste von Innenstadtanwohnern, die über übertreibenen Verkehr von schweren LKWs vor allem in den Nachtstunden berichten. Von offizieller Seite wird entgegnet, dass aktuelle Verkersstatistiken kein erhöhtes Aufkommen ausweisen.

2. Tag:
Der erste Schnee des Jahres sorgt für Behinderungen im Straßenverkehr. Vorbote des Russlandtiefs.

3. Tag:
Das Tief schlägt voll durch. Wasserrohre bersten.

4. Tag:
Obdachlose entdecken die Baustelle des fast fertigen Subterranensuperzenters.
Weitere Idee:
Natürlich bietet die unterirdische Entdeckung in den nächsten Tag Anlass für wildeste Spekulationen:
Bricht hier das Raumschiff aus der Erde, das am 21. aufsteigen und die Welt zerstören wird? Oder haben es ein paar Superreiche bauen lassen, um die Erde kurz vor ihrem Untergang verlassen zu können?
Auf jeden Fall wird Graz binnen kurzem ein Mekka für Verschwörungstheoretiker und Gurus aus aller Herren Länder.

5. Tag:
Die Marketing-Abteilung des STSZ ändert rasch ihre Stragegie. Statt einer überraschenden “Hurra, wir leben noch” Eröffnung am 22. gibt es schon einen Tag davor (unser 7.Tag) die Gelegenheit zum “Einkauf der letzten Möglichkeiten.”

6. Tag:
Die Öffentlichkeit erfährt offiziell vom bevorstehenden Event.

7. Tag:

Advertisements

Veröffentlicht von

GRAUKO

Grazer Autorinnen und Autoren Kollektiv

Schreib uns etwas!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s