Das war Malen – Schreiben – Spielen! (…noch lange nicht!!)

Mit einem gewohnt unterhaltsamen Abend haben Grauko und das Theater im Stockwerk die Premiere ihres neuen Formats „Malen – Schreiben – Spielen“ gefeiert.
Die AutorInnen Peter Brueckehatten sich im Vorfeld der Veranstaltung von Bildern der Malerin Evi Vrecer zu Texten inspirieren lassen. Diese Texte wurden dann vom TiS als Input ihrer Improshow verwendet, wobei die AutorInnen den SchauspielerInnen so manches Kreuz zu tragen gaben, Stockwerker was das Publikum das eine ums andere Mal zu Begeisterungsstürmen hingerissen hat.

Wer diesen Abend versäumt hat (und auch alle, die von der Premiere begeistert waren) können sich freuen: Bereits am 3.4. wird es M-S-S ein zweites Mal geben. Wieder in der „Brücke“, um 20 Uhr und wieder mit Bildern von Evi Vrecer. Zwei weitere Termine, dann mit Bildern von Isolde Bermann, bzw. Maria Edelsbrunner, sind im 4 Wochenrhythmus geplant.

Advertisements

Ein Gedanke zu „Das war Malen – Schreiben – Spielen! (…noch lange nicht!!)“

Schreib uns etwas!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s