Kennenlernen & Zusammenbleiben

könnte auch einmal ein Titel der Literaturzeitschrift &Radieschen sein. Ist aber vor allem das Thema der heutigen Ausgabe unserer Raduiosendung „7 shades of Grauko“. Und wenn man sich einmal kennen gelernt hat, dann ist das glücklich zusammen leben kein Problem mehr, wenn man sich nur die richtigen Ratschläge holt.

Das erwartet euch heute Abend (15.10.) ab 18.00 auf Radio Helsinki (92.6) oder helsinki.at/livestream. Variationen über das Kennenlernen – und mit ganz festem Augenzwinkern versehene Tipps aus vergangenen Tagen.

Werbeanzeigen

„Tuesday for future“ für alle Zukunft im Archiv!

Wer sie gestern Abend versäumt hat, der muss sich nicht länger gedulden, um die neueste Ausgabe von 7 shades of Grauko anhören zu können.  Unter diesem Link findet ihr „Tuesday for future“ ab sofort in unserem Archiv. Und hier übrigens alle unseren anderen bisher gestalteten Radiosendungen.

Im Radio könnt ihr den „Tuesday for future“ an einem Donnerstag ebenfalls noch einmal hören und zwar am 26.9. ab 10 Uhr auf 92.6 oder helsinki.at/livestream.

Auf welche Weise ihr uns auch immer zuhört, wir wünschen gute Unterhaltung!

Tuesday for future!

Der Himmel ist blau!“ Wird diese Aussage in Zukunft noch positiv belegt sein? Eine Frage, die wir so nicht beantworten können.

Aber wir können euch Texte präsentieren, die sich mit dem Klimawandel beschäftigen. Und das tun wir in unserem heutigen „Tuesday for future“ , heute (17.9.) ab 18..00 auf Radio Helsinki 92.6 bzw. helsinki.at/livestream.

Ob es nun warm wird oder kalt, wir verdursten oder ertrinken werden. Hört es euch an!

 

Möglicher Internetausfall bei Helsinki.at!

Liebe Hörerinnen und Hörer,

wie wir gerade erfahren haben, kann es morgen (29.8.) wegen Wartungsarbeiten unseres Providers zu Internetausfällen  bei Helsinki.at kommen. Solltet ihr also geplant haben, euch die Ausstrahlung der Wiederholung unserer letzten Sendung von 10.00 bis 11.00 im Livestream anzuhören, kann es da u.u. zu Problemen kommen.

Aber kein Problem, die Sendung gibt es ja bereits in unserem Archiv, wo sie über diesen Link jederzeit angehört werden kann.  Allen die Radio Helsinki über 92.6 hören, wünschen wir ohnehin einen ungestörten Empfang.

Kuno KOnServMOS!

Liebes Publikum,

ab sofort könnt ihr unsere letzte Sendung vom 20. August, das Kuno Kosmos Special unter diesem Link jederzeit anhören. Gast im Studio war dabei natürlich unser Kuno Kosmos…

Kuno Kosmos liest

mitgebracht hat er 7 seiner Texte, die uns einen guten Einblick in sein weiträumiges Schaffen bieten und über die wir uns mit ihm unterhalten haben.

Wer doch lieber das originale Radiofeeling hat, der kann aber auch auf die Wiederholung am Donnerstag den 29.8. ab 10 Uhr auf helsinki.at/livestream warten

Alle unsere anderen Sendungen findet ihr übrigens in unserem Archiv.

Das Kuno Kosmos Special!

Heute Abend stellen wir euch in unserer Radiosendung „7 shades of Grauko“ wieder einmal einen von uns näher vor. Diesmal ist der Kuno Kosmos an der Reihe und damit wohl der vielschichtigste von uns.

So hat er uns auch Literarisches aus vielen verschiedenen Richtungen mitgebracht, das von ihm selbst und den übrigen Mitgliedern von Grauko gelesen und sogar gesungen wird. (Freut euch darauf!)

Beginn dieser Sendung ist am 20. August wie immer um 18.00. Eine zweite Chance über die Welle von Radio Helsinki bekommt ihr  am Donnerstag der nächsten Woche, dem 29.8. ab 10.00. Beides auf 92,6 oder unter helsinki.at/livestream Und bald schon findet ihr diese Sendung dann auch in unserem Archiv.

Außerdem können wir euch noch eine Lesung empfehlen, an der Kuno Kosmos mit den anderen Mitgliedern der Lesebühne „Gewalt ist keine Lesung“ heute (20.8.) um 20 Uhr in der Brücke in der Grabenstraße teilnehmen wird.

Gute Unterhaltung!

Rosen im Archiv und noch einmal on-air!

Am 1.August wird die aktuelle Ausgabe unserer Radiosendung „7 shades of Graukoab 10 Uhr als Wiederholung auf Radio Helsinki (92.6, helsinki.at/livestream) zu hören sein

Ganz schlimm wär was mit Rosen“ ist der leicht kryptische Titel der Sendung und wer wissen will, was den Autorinnen und Autoren zu diesem Thema eingefallen ist und warum es für einige die Urlaubsgrüße waren, der kann die Sendung auch ab sofort im Archiv online nachhören.

Alle unsere alten Sendungen findet ihr hier.