Grauko am Stadtlesen: Samstag, 30.8. 15.00!

Heute beginnt am Grazer Hauptplatz das traditionelle Stadtlesen. Um 19.30 wird es auf der dortigen Bühne die erste Lesung geben.

Veronika Unger

Wie schon in den vergangenen Jahren wird auch Grauko wieder prominent vertreten sein. Unsere AutorInnen werden am Samstag ab 15.00 einen Einblick in ihr aktuelles Schaffen geben. Auf dem Grazer Hauptplatz, vor dem Brunnen. Eintritt ist frei, gemütliche Sitzmöbel vorhanden, passendes Wetter muss selbst mitgebracht werden. 🙂

Werbeanzeigen

Die Schichten neu montiert

Länger als unsere Protagonisten steckten wir selbst fest. Im Lift. 

Schon voriges Jahr tat sich eine Idee auf, sie Liftszene komplett neu aufzubauen. 7 Stimmen – so gut uns die von den einzelnen AutorInnen ausgearbeiteten Szenen gefielen – waren einfach nicht zu montieren. Als LeserIn verläuft man sich unweigerlich im Gedankendschungel, vor allem, wenn wir Wiederholungen vermeiden wollten. Auch verließ uns Stefan, so wurden aus sieben Protagonisten sechs.

Kurz und gut: Streichen aller Liftszenen, Beginn von Neuem. Kuno Kosmos traute sich über die siebente Schicht – die nun den Rahmen bildet. Seit zwei Wochen sind wir wieder guter Dinge und frohen Mutes, das Romanprojekt nun doch beenden zu können. Die 7. Schicht bildet eine Klammer. „Die sind immer noch drin“, so lautet das Motto, nun, da es ans Montieren und Überarbeiten geht. Interferenzen nicht ausgeschlossen.

Die Romanrettung ist gelungen, im Hause Kosmos wurde mit Sekt angestoßen.

 

 

Ute Schlerath erobert die Theaterwelt!

Allen, die Ute Schlerath bislang nur als Autorin ihrer einzigartigen Lyrik-Miniaturen gekannt haben, steht heute Abend eine Überraschung bevor,

Ute Schlerath
Ute Schlerath
wenn sie endgültig auch als Schauspielerin aus dem Schatten tritt..

Im Theatermerz feiert das Einpersonenstück „Raumgleiter“ Premiere, mit Ute Schlerath in der Rolle der Paula Braun.

Jedem, der schon von Utes Interpretation ihrer eigenen Schlerathons begeistert gewesen ist, kann man dieses Stück, das die Demenz-Erkrankung thematisiert, mit Sicherheit nur empfehlen.

Die Premiere findet heute, 16.5. um 20 Uhr im Theatermerz, Steinfeldgasse 20 statt. Weitere Aufführungen folgen am 17., 23., 24., 30. und 31. Mai, jeweils zur selben Zeit.

GRAUKO las vor dem poeTree

poeTree

Was für eine Lesung – samt Blasmusik, Hupkonzert und weißer Braut.  Am 10.5. war überraschend viel los in Eggersdorf. Da sage noch einmal einer, Lesungen seien langweilig! Die eigentliche Attraktion war natürlich unser Bäumchen. Das fiel sogar den Hochzeitsgästen auf – die früchteten sich schon, dass das die Mautstelle sei. Wir danken vor allem dem Lesungspublikum, das trotz schwarzer Regenwolken zu uns gefunden hat – und auch geduldig wartete, bis das Hupkonzert fertig war. Für alle, die gestern nicht dabei waren: Die GRAUKO Früchte hängen auf dem Baum und können vor Ort gepflückt  – oder hier als PDF heruntergeladen werden!!

Hier können Sie die Texte pflücken:

Adam und Eva von Isolde BermannErstens kommt es anders von Maria EdelsbrunnerGrenzlerin von Veronik UngerAuszug aus de Spam Story von Kuno KosmosTomatensalat von Peter Heissenberger

Ursprünglichen Post anzeigen

Der poeTree steht 2014 in Eggersdorf bei Graz

poeTree

Seit Freitag, 25. April 2014 steht der poeTree in Eggersdorf bei Graz. Nähere Informationen zum Projekt finden Sie >>HIER! Bis Ende Mai wird der poeTree noch in Eggersdorf stehen und den BewohnerInnen und Durchreisenden literarische Früchte spenden. Früchte dürfen vom Baum gepflückt oder selbst auf den Baum gehängt werden. Sei es, dass sie ein Gedicht Ihres Lieblingsautors auf den Baum hängen wollen oder selbst gerne schreiben – der poeTree gibt Ihnen die Möglichkeit, Texte zu teilen. Und natürlich freut sich der Baum, wenn Früchte geerntet werden, damit Neues wachsen kann.

ANKÜNDIGUNG:

Am 10. Mai 2014 lesen die Autorinnen und Autoren von GRAUKO (Grazer AutorInnen KOllektiv) vor dem poeTree. Beginn: 14:30

2014-04-25 10.42.302014-04-25 10.36.51

Wenn Sie selbst nicht nach Eggersdorf kommen können, pflücken Sie die Texte einfach hier als PDF oder schicken Sie uns einen Text an kommunikation@grauko.com – dann hängen wir Ihren Text auf den Baum und stellen ihn auf unsere Seite…

Ursprünglichen Post anzeigen 23 weitere Wörter